Aktuell
Termine
Impressum/Kontakt
Formulare / Dokumente
Geschichte
Sponsoren
Links
Archiv
Fotogalerie
Impressionen
JSN ImageShow - Joomla 1.5 extension (component, module) by JoomlaShine.com

VR-Talentiade

Volksbank Göppingen

sparkassen_s.png

 

 casco+manufaktur_pos_2017.jpg

Unsere Sponsoren


Karl-Heinz Auer Fruchtsäfte

BARMER GEK

Beck GmbH & Co.KG

Brändle-Sport Uhingen

CityCenter Schwäbisch Gmünd

Fischer & Löffler Deutschland GmbH

Georg Eichele GmbH

Brauerei Gold Ochsen GmbH

Michael Hamscher
Abbruch-Demontage-Service

Degenfelder-Zäune, Heinzmann GmbH

Igler Altmetall und Container Dienst GmbH

Sport-Schoell GmbH u. Co. KG

IQ4U GmbH

Kreissparkasse Ostalb

Kothe Apparatebau

Kieffer Gebäudereinigung

Leicht Küchen AG

LEKI Lenhart GmbH

M.A.L. Autotechnik GmbH

Mössner Tore Antriebe

Sebastian Stütz Medienagentur

ROPA Systemhaus für Netzwerk GbR

Gaststätte Ställe

Stadt Schwäbisch Gmünd

Stadtwerke Schwäbisch Gmünd GmbH

August Schmid GmbH & Co. KG

Seng, Reißmüller und Partner

Stahlbau Wendeler GmbH & Co.

Auto-Wagenblast GmbH + Co. KG

Wager-Fischer GmbH+Co.KG

Wolf Heizung Sanitär GmbH

Volksbank Göppingen



Login





Passwort vergessen?

[24.01.2016] Skispringen, B-Weltcup: Tim Fuchs belegt in Willingen den 25. Platz
Skispringer Tim Fuchs vom Ski-Club Degenfeld erreichte in Willingen im Sauerland bei den dort unter sehr widrigen Wetterverhältnissen ausgetragenen beiden Continentalcup-Bewerben einmal einen 25. Rang. Der 18jährige wurde zudem für die folgenden Wettbewerbe dieser als B-Weltcup geltenden Serie nominiert, welche in den kommenden Tagen in Japan stattfinden werden.

Wind und teilweise starker Schneefall machten den Veranstaltern in Willingen (Nordrhein-Westfalen) erhebliche Probleme. Eigentlich sollten die beiden Springen an zwei Tagen ausgetragen werden; aufgrund der widrigen Verhältnisse musste der erste Wettkampf jedoch verschoben werden, so dass letztlich beide Bewerbe dann an einem Tag stattfanden.

Im ersten Wertungsdurchgang des ersten Springens zeigte Tim Fuchs mit einer Weite von 130 Metern einen sehr ordentlichen Sprung, mit welchem er als 17ter des Zwischenklassements souverän den Einzug in den Finaldurchgang der besten 30 schaffte. Allerdings verpatzte er im Finale seinen Sprung völlig und verlor nach 117,5 Metern noch zahlreiche Positionen. Am Ende wurde er beim Sieg des Österreichers Florian Altenburger 25ster.

Leider misslang dem Schüler des Skiinternats in Furtwangen auch der einzige Wertungssprung des zweiten Wettbewerbes. Eine Weite von 108,5 Metern reichte lediglich zu Rang 41. Diesmal gewann der Österreicher Thomas Hofer.

In den kommenden Tagen wird Tim Fuchs drei weitere Wettkämpfe im B-Weltcup austragen. Diese werden auf der Normal- und auf der Großschanze im japanischen Sapporo veranstaltet.

Thomas Aubele

 
< zurück   weiter >

 

Destillerie
Old Gamundia

old_gamundia.jpg

 

 

 

 

 

 

 

Single Malt Whisky
Edition Gold 2014

Anlässlich des
Goldmedaillengewinnes
bei der Olympiade 2014
von Carina Vogt wurde
dieser Whisky gebrannt
und kann ab jetzt
erworben werden.



Copyright © 2017 Skiclub Degenfeld | designed by Saftgrün Media - Aalen