Aktuell
Termine
Impressum/Kontakt
Formulare / Dokumente
Geschichte
Sponsoren
Links
Archiv
Fotogalerie
Impressionen
JSN ImageShow - Joomla 1.5 extension (component, module) by JoomlaShine.com
VR-Talentiade

VR-Talentiade

Volksbank Göppingen

Kreissparkasse

sparkassen_s.png

Unsere Sponsoren


Karl-Heinz Auer Fruchtsäfte

BARMER GEK

Beck GmbH & Co.KG

Brändle-Sport Uhingen

CityCenter Schwäbisch Gmünd

Fischer & Löffler Deutschland GmbH

Georg Eichele GmbH

Brauerei Gold Ochsen GmbH

Michael Hamscher
Abbruch-Demontage-Service

Degenfelder-Zäune, Heinzmann GmbH

Igler Altmetall und Container Dienst GmbH

Sport-Schoell GmbH u. Co. KG

IQ4U GmbH

Kreissparkasse Ostalb

Kothe Apparatebau

Kieffer Gebäudereinigung

Leicht Küchen AG

LEKI Lenhart GmbH

M.A.L. Autotechnik GmbH

Mössner Tore Antriebe

Sebastian Stütz Medienagentur

ROPA Systemhaus für Netzwerk GbR

Gaststätte Ställe

Stadt Schwäbisch Gmünd

Stadtwerke Schwäbisch Gmünd GmbH

August Schmid GmbH & Co. KG

Seng, Reißmüller und Partner

Stahlbau Wendeler GmbH & Co.

Auto-Wagenblast GmbH + Co. KG

Wager-Fischer GmbH+Co.KG

Wolf Heizung Sanitär GmbH

Volksbank Göppingen



Login





Passwort vergessen?

[06.09.2015] Tim Fuchs und Dominik Mayländer beim B-Weltcup in Frenstat mit tollen Ergebnissen

Kürzlich starteten gleich zwei Skispringer des Ski-Clubs Degenfeld beim Continentalcup (B-Weltcup) der Skispringer in Frenstat in der Tschechischen Republik. Tim Fuchs sprang bei den beiden auf der dortigen Normalschanze (Konstruktionspunkt 95 Meter; Hill-Size 106 Meter) ausgetragenen Bewerben mit den Rängen 14 und 24 zweimal in die Punkte. Dominik Mayländer kam zudem einmal auf den sehr guten 17. Platz.

Nachdem Tim Fuchs bei den im August ausgetragenen beiden B-Weltcup-Wettbewerben im finnischen Kuopio zweimal auf das Siegerpodest sprang, war man natürlich nunmehr sehr gespannt, ob der 18jährige auch im Rahmen der jetzt folgenden Springen in Frenstat wieder vorne mitmischen könnte. Zwar zeigte der SCDler im offiziellen Training zur Veranstaltung ganz ordentliche Sprünge, jedoch fehlten ihm jeweils zur Spitze doch noch einige Meter.

Im ersten Wertungsdurchgang des ersten Springens zeigte Tim Fuchs jedoch auf der im Gegensatz zu Kuopio etwas kleineren Anlage von Frenstat mit 95,5 Metern und dem achten Platz im Zwischenklassement nach dem ersten Durchgang wiederum eine tolle Leistung. Im zweiten Sprung allerdings ging es für den Schüler am Skiinternat in Oberstdorf, der eigentlich mehr die größeren Schanzen mag, mit 87 Metern deutlich kürzer, weshalb er am Ende auf den 14. Platz zurückfiel. Trotz des etwas schwächeren zweiten Sprungs war er am Ende damit zweitbester Deutscher hinter Daniel Wenig (Berchtesgaden), der Rang fünf belegte. Den Sieg holte sich der Pole Klemens Muranka vor Sebastian Colloredo (Italien) und dem drittplatzierten Clemens Aigner (Österreich).

Dominik Mayländer hatte dagegen etwas Pech. Im ersten Durchgang kam er auf 86,5 Meter und verpasste damit als 32ster den Finaldurchgang der besten 30 nur knapp. Dafür lief es für den 20jährigen dann tags darauf deutlich besser. Nach 100,5 Metern schaffte er diesmal als 13ter nach dem ersten Sprung souverän den Einzug ins Finale. Hier gelang ihm der zweite Sprung mit 89,5 Metern nicht mehr so gut, dennoch war er am Ende mit dem 17. Platz noch ganz zufrieden.

Tim Fuchs sprang im ersten Durchgang 97 Meter weit, was Position 22 vor dem Finalsprung bedeutete. Hier zeigte er schwächere 88,5 Meter und kam am Ende auf Position 24. Das Springen gewann der Österreicher Clemens Aigner. Bester Deutscher wurde Martin Hamann als 14ter.

In der Gesamtwertung des B-Weltcups belegt Tim Fuchs mit 165 Punkten als bester Deutscher derzeit die 12. Stelle. Dominik Mayländer rangiert mit 16 Zählern auf Platz 66. In Führung liegt vor den Mitte September auf dem Programm stehenden nächsten beiden Wettbewerben in Stams (Österreich) Anze Lanisek aus Slowenien (335 Punkte).

Thomas Aubele

 
< zurück   weiter >

 

Destillerie
Old Gamundia

old_gamundia.jpg

 

 

 

 

 

 

 

Single Malt Whisky
Edition Gold 2014

Anlässlich des
Goldmedaillengewinnes
bei der Olympiade 2014
von Carina Vogt wurde
dieser Whisky gebrannt
und jetzt erworben werden.


Copyright © 2017 Skiclub Degenfeld | designed by Saftgrün Media - Aalen