Aktuell
Archiv
Termine/Ergebnisse
Skispringer
Trainer
Schanzen
Anfänger
Kontakt
Skisprungbörse
Schanzenbelegungsplan / Trainingsplan
Fotogalerie

[05.07.2014] VR-Talentiade und Sommerspringen in Königsbronn

Am Samstag den 05.07.14 veranstaltete der SC-Königsbronn wieder eine VR-Talentiade und ein Sommerspringen für die Nachwuchs Skispringer. Der lange Tag begann wieder mit den jüngsten Springerinnen und Springern mit der VR-Talentiade.

Gesprungen wurde zuerst auf der K16 und anschließend fand der Crosslauf statt. Sehr beachtlich waren die Ergebnisse der Degenfelder, denn sie konnten wieder viele der vorderen Plätze einnehmen.

In der Klasse S10 weiblich gingen die kompletten vorderen Plätze an den SCD Nachwuchs. Juli-Marie Liegl siegte vor Katharina Hieber, Emily Liegl und Jana Sauter.

Die offene Klasse ging ebenfalls an einen Sportler des SCD, Lucca Liegl gewann diese Klasse, Max Schrader wurde dritter und Fabian Sauter vierter.

Im anschließenden Crosslauf der zeitversetzt nach den Ergebnissen aus dem Sprunglauf (Gundersen Methode) gestartet wurde dominierten die Degenfelder ebenfalls.

In der Klasse S10 weiblich siegte wiederum Juli-Mari Liegl vor Emily Liegl, Katharina Hieber und Jana Sauter.

Bei der offenen Klasse gab es keine Änderung somit wurde Lucca Liegl erster, Max Schrader dritter und Fabian Sauter vierter.

Am Abend ging es dann auf der K35 weiter. Auch von der großen Schanze gingen wieder viele Podestplätze an die Degenfelder.

Die Klasse S10 weiblich wurde dominiert von den Degenfelder Nachwuchsspringerinnen. Es gewann Juli Marie Liegl ganz knapp vor ihrer Teamkollegin Jana Sauter, Katharina Hieber wurde dritte und Emily Liegl kompettierte diese starke Gruppe mit Platz vier.

Fabian Sauter erreichte in der Klasse S12 männlich ebenfalls einen Platz auf dem Podest, er wurde dritter.

In der Klasse S13 männlich belegte Lucca Liegl Platz vier vor Max Schrader, der fünfter wurde.

Simon Kefer ging in der Klasse S14 an den Start und sicherte sich Platz vier.

Die weitesten Sprünge machte Manuel Hamscher in der allgemeinen Klasse männlich, er flog auf Weiten von 38 und 37,5m konnte aber leider den ersten sehr weiten Satz nicht stehen und wurde trotzdem noch hervorragender dritter.

Joachim Sauter

 
< zurück   weiter >


Copyright © 2018 Skiclub Degenfeld | designed by Saftgrün Media - Aalen