Aktuell
Archiv
Termine/Ergebnisse
Skispringer
Trainer
Schanzen
Anfänger
Kontakt
Skisprungbörse
Schanzenbelegungsplan / Trainingsplan
Fotogalerie

[31.01.2014] Skispringen, Junioren-WM in Italien

Anna Rupprecht verpasst mit deutscher Mannschaft knapp eine Medaille 

Skispringerin Anna Rupprecht vom Ski-Club Degenfeld belegte bei den Junioren-Weltmeiterschaften in Predazzo (Italien) im Teamspringen mit der deutschen Mannschaft nur den undankbaren vierten Platz.

Nach dem Wettkampf waren die deutschen Mädchen enorm enttäuscht, war doch aufgrund der individuellen Stärke der vier Starterinnen Anna Rupprecht, Veronika Zobel, Gianina Ernst und Katharina Althaus (alle drei SC Oberstdorf) Edelmetall fast sicher eingeplant gewesen. Doch letztlich kam es leider anders. Bereits schon zur Halbzeit nach dem ersten Durchgang lagen die Deutschen mit drei Punkten hinter dem drittplazierten Team aus Frankreich zurück. Es führten die Japanerinnen vor Slowenien. 

Am Ende ließ sich Japan mit ihrer Top-Springerin Sara Takanashi das Gold dann auch nicht mehr nehmen. Die slowenischen Springerinnen zeigten allesamt souveräne zweite Sprünge, wodurch sie sich letztlich Rang zwei sicherten. Im Zweikampf um Bronze setzte sich Frankreich vor den deutschen Springerinnen durch. SCDlerin Anna Rupprecht zeigte solide Weiten auf 87,5 und 89 Meter. Überraschend stark war die Oberstdorferin Veronika Zobel mit Sprüngen von 91 und 93,5 Metern, während ihrer Vereinskollegin Gianina Ernst - Neunte im Einzelspringen am Dienstag - mit 86,5 und 84 Metern nicht ihre besten Sprünge glückten. Katharina Althaus kam als Schluss-Springerin auf 93,5 und 92,5 Meter. 

Ski-Club Degenfeld

 
< zurück   weiter >


Copyright © 2018 Skiclub Degenfeld | designed by Saftgrün Media - Aalen