Aktuell
Archiv
Termine/Ergebnisse
Skispringer
Trainer
Schanzen
Anfänger
Kontakt
Skisprungbörse
Schanzenbelegungsplan / Trainingsplan
Fotogalerie

[28.01.2014] Skispringen, Junioren-WM: Anna Rupprecht belegt im Einzelspringen Rang 15
 
Die 17jährige Skispringerin Anna Rupprecht vom Ski-Club Degenfeld belegte bei dem am Dienstagabend stattfindenden Einzelspringen der Damen der diesjährigen Nordischen Junioren-Weltmeisterschaften in Predazzo (Italien) den 15. Platz. Die SCDlerin war dabei insbesondere mit ihrem ersten Sprung nicht ganz zufrieden. 

83 Meter weit sprang Anna Rupprecht im ersten Wertungsdurchgang. Damit blieb sie deutlich unter den im Training gezeigten Leistungen, weshalb die junge SCDlerin auch etwas enttäuscht war. Dennoch langte es für die Schülerin des Skiinternats in Oberstdorf mit Rang 19 des Zwischenklassements souverän zum Einzug in das Finale der besten 30. Hier legte Anna Rupprecht dann noch einige Meter drauf. Mit 90 Metern schob sie sich am Ende auf den guten 15. Rang nach vorne.
 
Die Goldmedaille gewann erwartungsgemäß Sara Takanashi aus Japan, die mit Weiten von zweimal 100,5 Metern ihrer Favoritenrolle gerecht wurde. Silber holte sich Coline Mattel aus Frankreich mit zweimal 97 Metern. Bronze ging an die Norwegerin Maren Lundby, die 96,5 und 97 Meter erreichte. Beste Deutsche wurde die Oberstdorferin Katharina Althaus, die auf 96,5 und 92 Meter und Position fünf sprang. Ihre Vereinskollegin Gianina Ernst kam mit 87 und 87,5 Metern auf Rang neun. Melanie Häckert aus Klingenthal ersprang sich mit 84 und 84,5 Metern Platz 18.
 
Für die Damen gehen die Titelkämpfe am Donnerstag mit dem Teamwettkampf weiter.
 
Ski-Club Degenfeld
 
< zurück   weiter >


Copyright © 2018 Skiclub Degenfeld | designed by Saftgrün Media - Aalen