Aktuell
Archiv
Termine/Ergebnisse
Skispringer
Trainer
Schanzen
Anfänger
Kontakt
Skisprungbörse
Schanzenbelegungsplan / Trainingsplan
Fotogalerie

[26.01.2014] Skispringer Axel Mayländer gewinnt beim Deutschland-Pokal in Seefeld (Österreich)

Axel Mayländer holte sich beim Deutschland-Pokal der Skispringer im österreichischen Seefeld einen überlegenen Sieg. Auch seine beiden Vereinskollegen vom Ski-Club Degenfeld schlugen sich bei dem von Schonach im Schwarzwald aufgrund Schneemangels nach Seefeld verlegten Wettbewerb hervorragend. Tim Fuchs wurde Fünfter. Manuel Hamscher erreichte Rang elf.

Eigentlich hätten am vergangenen Wochenende in Schonach im Schwarzwald zwei weitere Wettkämpfe in der Deutschland-Pokal-Serie stattfinden sollen. Aufgrund der milden Witterung in diesem Winter musste die Veranstaltung dort jedoch abgesagt werden. Mit großem Einsatz gelang es dem Deutschen Skiverband dann, im österreichischen Seefeld die dortige Anlage anzumieten, um wenigstes einen Wettkampf durchführen zu können.

Der 15jährige Axel Mayländer kam mit der Schanze, die eine Hill-Size von 109 Metern und einen Konstruktionspunkt von 99 Metern aufweist, glänzend zurecht. Der SCDler zeigte bereits im ersten Wertungsdurchgang mit 95,5 Metern die Bestweite bei den Jugendlichen 16. Im zweiten Versuch legte er dann nochmals einige Meter drauf und deklassierte mit 99 Metern die übrige Konkurrenz regelrecht. Am Ende gewann er mit 217,5 Punkten und einem Riesenvorsprung von 31 Zählern vor dem zweitplatzierten Jonathan Siegel (Baiersbronn, 92,5 und 88,5 Meter, 186,5 Punkte) und Richard Schultheiß (Grüna,89/91,5, 181), der Dritter wurde. Damit hat Axel Mayländer bereits das dritte Deutschland-Pokal-Springen hintereinander gewonnen.

In der Jugendklasse 17 kam Vereinskollege Tim Fuchs zwar immer noch nicht an seine Leistungen vom Sommer heran. Dennoch zeigte sich der 16jährige wieder verbessert. Mit 94 und vor allem den im zweiten Wertungsdurchgang gezeigten 101,5 Metern belegte er den guten fünften Platz.

Ordentlicher Elfter bei den Jugendlichen 16 wurde zudem Manuel Hamscher. Der SCDler sprang auf gute 74 und 83 Meter.

Ski-Club Degenfeld

 
< zurück   weiter >


Copyright © 2018 Skiclub Degenfeld | designed by Saftgrün Media - Aalen