Fotogalerie

[27.09.2013] Veteranenskispringen in Degenfeld
veteranenspringen_2012.jpg 

Der kommende Sonntag steht in Degenfeld nochmals ganz im Zeichen des „Sommerskisports". Zum Abschluss der Sommersaison führt der Ski-Club Degenfeld für die Skispringer am Sonntag 29.09. ein Mattenspringen durch. Dabei werden nicht nur der Nachwuchs, sondern vor allem wagemutige Veteranen im Mittelpunkt stehen.

Die meisten Skispringer beenden ihre sportliche Laufbahn bereits vor Erreichen des 30. Lebensjahres - Altersklassenwertungen werden bei Wettkämpfen in der Regel nicht angeboten. Viele Sportler finden dies schade und möchten ihren Sport auch im Alter Ü30 weiter betreiben und den Kontakt zu anderen Skikameraden pflegen. Deshalb entstand vor Jahren die Idee des Veteranenskispringens. Dabei steht neben dem Sport auch die Geselligkeit im Mittelpunkt und die meisten Teilnehmer gehen die Wettkämpfe auch ganz locker und humorvoll an. Verkleidungen und die Verwendung historischen Sprungmaterials sind sehr häufig bei Veteranenskispringen anzutreffen und für die Zuschauer und Skisprungfans immer besonders interessant. Deshalb wird sich am Sonntagnachmittag auch so mancher Besucher wehmütig an die goldenen Zeiten des Skisports am Kalten Feld in den 60er, 70er und 80er Jahren erinnern, wenn an der Degenfelder Mattenschanze das alljährliche Veteranenskispringen startet. Wagemutige Veteranen im Outfit vergangener Tage werden dabei im klassischen Sprungstil über die Anlage gehen.

Doch auch für die Nachwuchsspringer wird einiges geboten sein, findet doch gleichzeitig das Nachwuchs-Springen Herbst-Tournee auf der 15-Meter-Mattenschanze statt. Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr und insbesondere die Springer des Stützpunkts Degenfeld werden dabei zum Abschluss der Sommersaison nochmals richtig Gas geben. Bei den Veteranen steht die Weitenjagd im Vordergrund, da keine Haltungsnoten vergeben werden - nur die Weite zählt. Ferner können Sympathiepunkte durch nostalgisches Outfit und antikes Sprungmaterial gesammelt werden.

Die Veteranenklasse ist für alle Damen und Herren offen, die das 30.te Lebensjahr vollendet haben und mutig genug sind, mit Alpin- oder Sprungski über die 15-Meter-Schanze zu gehen. Anmelden kann man sich telefonisch unter 0160/96067194. Am Sonntagmorgen kann ab 10:30 Uhr noch an der Schanze geübt werden. 

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Für das leibliche Wohl inklusive Mittagstisch und Kaffee/Kuchen wird bestens gesorgt sein. Die Degenfelder Veranstalter hoffen darauf, dass das schöne Herbstwetter bis zum Wochenende anhält und sich viele Zuschauer und Fans an den Anlagen einfinden werden. Parkmöglichkeiten bestehen auf dem Wanderparkplatz an den Degenfelder Schanzenanlagen.

Wolfgang Nuding

 
< zurück   weiter >


Copyright © 2018 Skiclub Degenfeld | designed by Saftgrün Media - Aalen