Fotogalerie

[18.02.10] Bestes Skiwetter für die Degenfelder Skistars von morgen

kinderskifest_scd.jpg

Am vergangenen Wochenende fand in Degenfeld wieder einmal das traditionelle Kinderskifest statt. Ermittelt wurde der beste Nachwuchs-Skifahrer und die beste Nachwuchs-Skifahrerin in den Disziplinen Langlauf, Sprunglauf und Riesentorlauf.  

Degenfelder Kinder sind schon immer mit einer besonderen Nähe zum Wintersport aufgewachsen und nahezu jedes Kind im Ort erlernt bereits in frühen Jahren das Skifahren. Während in anderen Ortschaften Kinderfeste im Sommer Tradition haben gibt es in Degenfeld folgerichtig das Kinderskifest im Winter, und dies bereits seit 81 Jahren. Erstmals 1929 wurde mit Hilfe des frisch gegründeten örtlichen Ski-Clubs die Veranstaltung durchgeführt und hat seither mit wenigen Ausnahmen jährlich stattgefunden.

Die Veranstaltung begann mit dem Rutscher-Abfahrtslauf für die Kindergartenkinder an der Winterhalde. Die Teilnahme der 3-5jährigen Bambinis wurde hier mit Schokolade belohnt, auch dies bereits eine Jahrzehnte alte Tradition. Beim Sprunglauf auf einer extra errichteten Schneeschanze wurden von den jungen Degenfeldern Weiten bis 9,5 Meter erreicht, und dies mit normalen Alpinskiern. Schülermeisterin in dieser Disziplin wurde Stefanie Ziller, Schülermeister Jan Kübler. Den Abschluss des sportlichen Teils bildete wie immer der Riesentorlauf, der die höchste Teilnehmerzahl aufweisen konnte. In einem spannenden Rennen konnte sich letztendlich Felix Mack mit der Laufbestzeit durchsetzen. Bei den Mädchen gelang es Stefanie Ziller nach dem Sprunglauf ihren zweiten Schülermeistertitel zu erringen.

 Bereits im Rahmen der Vereinsmeisterschaften ausgetragen wurde der Langlauf über 2km. Siegerin bei den Mädchen wurde Sara Kübler, bei den Jungen Jan Kübler.

Nach soviel Sport konnten sich die Kinder und die zahlreich erschienenen Eltern am Verpflegungsstand des Ski-Clubs stärken. Dabei erhielten alle Kinder, die am Kinderskifest teilgenommen hatten, neben warmem Tee eine kostenlose Rennwurst, die in traditioneller Weise von der Stadt gesponsert wurde.

Am Abend erfolgte dann die mit Spannung erwartete Siegerehrung im Foyer der Degenfelder Kalte-Feld-Halle. Nach einem Grußwort der Ortsvorsteherin Frau Wesner konnte jedes Kind einen schönen Preis und eine Urkunde im Empfang nehmen. Die Sieger erhielten zusätzlich Medaillen. Für die beste Gesamtleistung aus allen 3 Disziplinen konnte die Vereinsführung des Ski-Clubs Degenfeld Stefanie Ziller und Jan Kübler mit den Kinderskifest-Wanderpokalen auszeichnen.

Allen Teilnehmern hat es viel Spaß gemacht und es bleibt zu hoffen, dass die aus der Pionierzeit des Skisports stammende Veranstaltung noch häufig in Degenfeld durchgeführt werden kann.

Wolfgang Nuding

 
< zurück   weiter >


Copyright © 2018 Skiclub Degenfeld | designed by Saftgrün Media - Aalen