Hier finden Sie die 2 aktuellsten Berichte

Die Sammlung aller vefügbaren Berichte finden Sie unter --> Verein --> Archiv

Falls eine oder mehrere Ergebnislisten vorliegen,

befindet sich ein Link am Ende des jeweiligen Berichtes

 

Berichte / Ergebnisse

Sieg für Tim Fuchs in Südkorea und 22 Podestplätze für Degenfelder und Königsbronner Stützpunktsportler im Schwarzwald!

Am vergangenen Wochenende startete unser Tim Fuchs vom SC Degenfeld in Pyeongchang / Südkorea beim FIS-Cup der Skispringer und holte hier einen ganz wichtigen Sieg beim Sammeln der Quotenpunkte für den Start im B-Weltcup. Parallel mit 7 Stunden Zeitverschiebung ersprangen die Sportler des Stützpunktes Degenfeld / Königsbronn beim Georg-Thoma-Pokal-Finale in Bad Peterstal-Griesbach insgesamt 22 Podestplätze und machten damit das Wochenende zu einem phänomenalen Ferienerlebnis!

Weiterlesen ...

35 Kinder beim Kinderferienprogramm in Degenfeld hatten jede Menge Spaß!

Am vergangenen Freitag, 02.08.2019 fand in Degenfeld das 1. Kinderferienprogramm im Rahmen der Sommerferien im Schnupperskispringen statt.

Weiterlesen ...

Carina Vogt und Anna Rupprecht beenden Gesamtweltcup mit Platz 6 Und 32

Das vergangene Wochenende stand in Oberstdorf noch einmal ganz im Rahmen des Damen-Skispringens.

Hier wurden die beiden letzten Einzelwettbewerbe auf der Normalschanze in der Audi-Arena ausgetragen.

 

Am Samstag erwischte Carina zwei tolle Sprünge auf 93,5 und 94,5 Meter und wurde hinter Sara Takanashi, Daniela Iraschko-Stolz und Maren Lundby starke Vierte. Anna sprang im 1. Durchgang auf gute 90,5 Meter, hatte aber leider im 2. Durchgang mit den Wind-Bedingungen zu kämpfen. Am Ende landete sie auf Rang 23, was ihr aber noch einmal ein paar Weltcup-Punkte einbrachte.

Sonntag waren die Wind-Bedingungen noch schwieriger. Der Qualifikationsdurchgang dauerte allein schon lange    75 Minuten und die Jury hatte große Mühe für alle Skispringerinnen faire Bedingungen zu schaffen.

Carina gelang im 1. Durchgang trotz starken Rückenwindes ein sehr guter Sprung auf 96 Meter, aber im 2. Durchgang musste sie sich bei ihrem letzten Sprung der Saison mit 90 Meter zufriedengeben. Sie landete somit am Ende punktgleich mit ihrer Team-Kollegin Ramona Straub aus Langenordnach auf Rang 8.                                                                                              Die Plätze 1 – 7 gingen an Sara Takanashi, Daniela Iraschko-Stolz, Maren Lundby, Yuka Seto, Ursa Bogataj, Yuki Ito und Katharina Althaus.

Bei Anna spielte der Wind auch ganz schön verrückt und sie sprang am Ende mit 82,5 und 88,5 Metern auf Rang 24.        Wenn man ihre lange Verletzungspause bedenkt, doch noch 2 tolle Ergebnisse in der aktuellen Weltcup-Saison.

Unterm Strich sprangen in der Weltcup-Gesamtwertung für Carina ein toller 6. Platz und für Anna Platz 32. heraus. Begleitet wurden unsere beiden Degenfelder Vorzeige-Athletinnen von Tim Fuchs und Axel Mayländer, die es sich nicht nehmen ließen bei diesem tollen Abschluss-Event für die Damen als Vorspringer zu fungieren.

Carina und Anna durften sich zudem aber noch über den Sieg der Deutschen Mannschaft im Nationen-Cup freuen!

Herzliche Glückwünsche unseren beiden Skispringerinnen vom Skiclub Degenfeld sowie dem gesamten deutschen Team zu einer tollen, wenn auch nicht immer ganz einfachen Saison.

 

Destillerie
Old Gamundia

 old gamundia

Single Malt Whisky
Edition Gold 2014

Anlässlich des
Goldmedaillengewinnes
bei der Olympiade 2014
von Carina Vogt wurde
dieser Whisky gebrannt
und kann ab jetzt
erworben werden.

 

modellbaupauser

 

Fahrschuleweiss2